Gefülltes Brathuhn

Zutaten:

1 Brathuhn
Salz, 4 dag Fett oder Öl

Fülle:
3 dag Butter, 2 Semmeln
Hühnerleber, 1 - 2 Eier
Brösel, Salz, Petersilie, Muskat, evtl. Rosmarin

Zubereitung:

Am gut gereinigten, ausgenommenen Huhn die brustbedeckende Haut lockern und den so entstandenen Hohlraum mit einer Semmelfülle füllen. Das gefüllte Huhn in heißem Fett 1 1/2 Stunden lang bei öfteren Zugießen von Wasser oder Suppe braten. Fülle: Butter flaumig rühren, das Ei dazugeben, die erweichten, ausgedrückten Semmeln in die in Butter geröstete Hühnerleber, Salz und Petersilie geben. Die Masse bei Bedarf mit Bröseln festigen. Es ist auch üblich, die Bauchhöhle des Huhnes zu füllen. Dazu ist jedoch mehr Fülle nötig.